Start Relais Echolink

Echolink von DB0LP

24 Stunden Node 273458


Hardware

Die technische Basis besteht aus einem Raspberry Pi 2, Kenwood TM 431-E,  der mittels Raspbian unter Linux seit August 2016 ohne Störung läuft. Als Software für die Echolink-Anbindung kommt svxlink zum Einsatz.

 

 

Der  Echolink sagt alle Stunde den Status, Rufzeichen und Uhrzeit an. Zur vollen halbe Stunde die Kennung (DB0LP)  als Sprachdatei.


Steuerung von DB0LP:

 * Taste : Status und aktuelle Uhrzeit

Um eine Funktion nutzen zu können, muss zuerst das entsprechende Modul gewählt werden. Dies geschieht über eine Zahl, die per DTMF gesendet wird.

Um ein Modul auszuschalten ist ein Drücken der Raute-Taste # erforderlich.


0 - Hilfe

Durch Drücken von 0 gelangt man in den Hilfemodus. Hier kann man durch Eingabe von der entsprechenden Ziffer einen Hilfetext zu dem in relation stehenden Modul abhören.

1 -Sprachpapagei

Dieses Modul speichert die empfangenen Signale und sendet sie erneut aus. Das Modul wird in der Standardkonfiguration mit dem Kommando 1 aktiviert und kann zur Überprüfung der eigenen Aussendung genutzt werden. Sollte die DTMF Erkennung nicht zu 100% Funktionieren kann mit Hilfe dieses Moduls festgestellt werden welche DTMF Zeichen vom SvxLink nicht erkannt werden. Das wird gemacht indem das Modul aktiviert wird und Anschließend eine DTMF Folge eingegeben wird. Nachdem diese DTMF Folge mit einer Raute abgeschlossen wurde werden die zuvor eingegebenen Zeichen wieder vorgelesen.


2 - Echolink

kann durch drücken der Kombination 2 aktiviert werden. Das Modul wird durch das Drücken der Raute-Taste wieder beendet.

0


Abspielen der Hilfe

1


Abfrage bestehender Verbindungen

2


Ansage der Lokalen Node ID

31


Verbindungsaufbau zu einem zufälligen Link oder Relais

32


Verbindungsaufbau zu einem zufälligen Konferenzserver

4


Letzte Verbindung zurückholen

50


SWL Modus Deaktivieren

51


SWL Modus Aktivieren

3 - Mailbox-Modul

Im Leerlauf kann dieses Modul durch das Senden des Kommandos 3 aktiviert werden. Nach dem Aktivieren des Moduls wird man aufgefordert seine Nutzernummer gefolgt vom Passwort einzugeben. Das Login Kommando sieht z.B wie folgt aus:

1 2 3 1 2 3 4 5 6 7

Die ersten drei Ziffern entsprechen dabei immer der Nutzernummer und die letzten maximal 7 Ziffern entsprechen dem Passwort. Nach dem erfolgreichen Login kann man nun wählen ob man seine neuen Nachrichten hören möchte oder ob man eine neue Nachricht versenden möchte. (Wird vom Admin vergeben. Bei Interesse bitte Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. )


5 - MetReport Wetterinformationen

Beim Aktivieren dieses Moduls durch 5 holt sich dieses automatisch die aktuellen Wetterdaten vom Flughafen Hohenfels (8 km) östlich von DB0LP, und spielt diese ab. Hierbei ist natürlich auch das Flugwetter enthalten.Es ist ebenfalls möglich sich die Liste der vordefinierten Stationen ansagen zu lassen. Dies geschieht durch das Senden des Kommandos 01.


(Info: DF5RA)